Die Modellbörse lässt die Sammlerherzen höher schlagen

Der Erlös ist für die Grundschule bestimmt.

Modellbaubörse und kostenloser Fahrbetrieb Wenn die 4. Modellauto- und Eisenbahnbörse in Hillerse am Sonntag, 7. April, ihre Türen öffnet, werden die Modellbauerherzen wieder höher schlagen. In der Zeit von 10 bis 15 Uhr werden Sammler und Interessierte im Hillerser Hof, Hauptstraße. 36 in Hillerse wieder kräftig stöbern können.

Die Interessen-Gemeinschaft Modell-Bahn Hillerse werde zudem erneut einen kostenlosen Fahrbetrieb veranstalten, verspricht Organisator Ehrhard Botta.

Auch für das leibliche Wohl sei bei der sich steigender Beliebtheit erfreuenden Modellauto- und Eisenbahnbörse mit einer großen Auswahl an Speisen und Getränke gesorgt. Den Kuchenverkauf werden die Frauen vom Grundschulförderverein übernehmen.

Wie auch bei den vorangegangenen erfolgreichen Börsen werden die Nettoeinnahmen dem Grundschulförderverein in Hillerse gespendet.

Die nächste Börse ist am 29. September geplant.
Weitere Informationen gibt es bei Ehrhard Botta unter der Telefonnummer (0 53 73) 92 42 89.

Quelle: Braunschweiger Zeitung vom 26.03.2013