Interessengemeinschaft Modelleisenbahn

Auch wenn sich der Modelleisenbahnclub Gifhorn-Hillerse aufgelöst hat, müssen die Freunde der Modelleisenbahn in Hillerse nicht traurig sein.
Klaus-Jürgen Winter hat die Hillerser Modelleisenbahn gekauft und eine Interessengemeinschaft gegründet.
Für die Öffentlichkeit werden Fahrtage bei freiem Eintritt jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 15 bis 18 Uhr geplant.

Es stecken tausende Arbeitsstunden in der Anlage. Die tolle Arbeit soll nicht einfach untergehen, sondern Klaus-Jürgen Winter und sein Sohn Sven Winter werkeln schon jetzt an der Miniaturwelt mit 500 Metern Gleisen, um sie möglichst bald wieder zeigen zu können.

Offizielle Homepage der Interessengemeinschaft Modelleisenbahn Hillerse

Wer ebenfalls am Basteln an einer der größten Modelleisenbahnen Niedersachsens interessiert ist, erhält Infos unter Tel. 05373-2544

Interessengemeinschaft Modelleisenbahn
c/o Klaus Winter
Eichkamp 18
38543 Hillerse


für die Routenplanung:


Grössere Kartenansicht